Mit einer Vernissage wurde die 3. Ausstellung gestartet!

Mit einer Vernissage wurde die 3. Ausstellung gestartet!

Das Projekt „image-trackers“ – Die Pop-Up-Galerie für Fotografie wurde erfolgreich am 10. Mai mit der Ausstellung „Malerei trifft Fotografie“ in der Location in Dortmund Brechten, am Maienweg 2-4 gestartet. Die Idee, Fotos wieder von der Festplatte an die Wand zu bringen, wurde von der Kunstszene in Dortmund gut aufgenommen. Und schon am 21. Juni 2019 konnte man allen Freundinnen und Freunde der Fotografie und Malerei die zweite Ausstellung „Farbe trifft Fotografie“ präsentieren! Und da nun einmal alle guten Dinge derer drei sind, wurde am Freitag den 30. August die dritte Ausstellung, „Von Akt bis Landschaft“ mit einer Vernissage eröffnet! Diesmal geht es in der Ausstellung nur um Fotografie.

Die Besucher hatten die Gelegenheit sich mit den ausstellenden Künstlern, Helmut Scholl (Siegen), Steffen Knop (Berlin), Jürgen Hüsmert (Dortmund) und dem Initia-tor des Projektes Dieter Doeblin (Dortmund), über die präsentierten Fotografieren bei kühlen Getränken und Würstchen vom Grill zu unterhalten. Interessant ist das Spektrum der ausgestellten Formate, reicht dieses doch von den sehr eleganten, eher kleinen „Fundstücken“ bis hin zu fast lebensgroßen Aktaufnahmen von Helmut Scholl. Jürgen Hüsmert zeigt einen Querschnitt seiner Tierportraits und Land-schaftsaufnahmen. Die Bilder von Dieter Doeblin zeigen von der SW-Aufnahme von 1975, bis zum Portraitshooting 2019, interessante Beispiele aus dem breiten Spekt-rum, das die Fotografie bietet!

Ursprünglich wollte Dieter Doeblin gar nicht selbst ausstellen, da aber kurzfristig ein anderer Künstler aus gesundheitlichen Gründen absagte, musste er einspringen, da er bei der letzten Ausstellung in der Location in Brechten natürlich keine leere Wand zeigen wollte!

Image-trackers – Die Pop-Up-Galerie für Fotografie plant vor dem Hintergrund des erfolgreichen Starts, natürlich schon die Fortsetzung des Projektes in einer an-deren Location an einem anderen Ort, mit neuen Künstlern!

v.l.: Jürgen Hüsmert, Dieter Doeblin, Steffen Knop und Helmut Scholl
Doeblin

Schreibe einen Kommentar